Deutsch

Der Deutschunterricht in der Sekundarschule hat die Aufgabe, die sprachlichen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler, d. h. ihre Verstehens-, Ausdrucks-, und Verständigungsfähigkeit weiterzu-entwickeln. Er baut auf den in der Grundschule erworbenen Kennt-nissen und Fähigkeiten auf und bereitet auf den Übergang in weitere Ausbildungszusammenhänge vor.

Die Schülerinnen und Schüler werden darin geschult, ihre Sprache schriftlich und mündlich bewusst und differenziert zu gebrauchen. Sie sollen sach-, situations- und adressatengerecht sprechen und schreiben und die Wirkung die Wirkung von Sprache einschätzen können.

Es ist eine wichtige Aufgabe des Deutschunterrichts, den Schülerinnen und Schülern den Zugang zur Welt der Sach- und Gebrauchstexte, der Medien und Literatur zu eröffnen. Texte zu verstehen, Informationen zu entnehmen, die Wirkungsweise von Medien zu kennen und einzuschätzen, d. h. Lesekompetenz zu entwickeln, ist für die Fortsetzung der Schullaufbahn oder für eine berufliche Ausbildung von großer Bedeutung.

Kernlehrplan Deutsch