Wichtige Informationen für die Busfahrten nach Warstein und Rüthen

Die Kinder, die mittags mit dem Bus in Richtung Warstein fahren, sollen zunächst in den Gelenkbus an der Bushaltestelle der Schule einsteigen.

Wenn der Bus die Kapazitätsgrenze erreicht haben sollte, wird der Busfahrer die Schülerinnen und Schüler zum Busbahnhof und dem dort wartenden Bus R 51 schicken. Bitte nicht eigenmächtig die R51 nutzen!

Der Bus nach Rüthen R 71 fährt ab sofort erst um 13.08 Uhr ab Schulzentrum.

Herbstbeginn und erste Ernte!

Der Herbst hat begonnen und somit auch die erste Ernte in unserem Schulgarten.

Mit Blick auf die reichliche und zugleich leckere Ernte wünschen wir allen eine schöne Herbstzeit!

Herzlich Willkommen an der Sekundarschule

Die Sekundarschule Warstein heißt die neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 herzlich willkommen und wünscht ihnen einen guten Start ins Schuljahr!

Schüler befassen sich im Kunstunterricht mit dem Thema „Mobbing“

Das Thema „Mobbing“ stand im Mittelpunkt eines mehrwöchigen Filmprojektes im Kunstunterricht.   Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 5c setzten sich mit dem Problem „Mobbing“ auseinander, indem sie in Gruppen einen kurzen Film zu dieser Thematik drehten. Von dem ersten bis zum letzten Schritt wurde eigenständig gearbeitet – Drehbücher geschrieben, Fingerpuppen, die in   Filmen als Protagonisten fungierten, aus Modelliermasse angefertigt, Requisiten gebastelt, Filmaufnahmen gemacht.

Dabei entstanden viele interessante und spannende Arbeiten. Der beste Film der drei Klassen wurde per Abstimmung ausgewählt – es ist das Video von Alisha Helle, Pia Heer, Sophie Hein, Katharina Linneboden, Jana Klesper und Silvana Said Morad aus der 5a

Erfolgreiche Schülermannschaften und Schüler werden geehrt

Im Rahmen des Schülerparlaments am Mittwoch, 12.07.2017, wurden die siegreichen Mannschaften der diesjährigen Sporttage sowie die erfolgreichen Teilnehmer des Englischwettbewerbs „The Big Challenge“ geehrt.

Die letzten Schultage

„Community Day“ (Donnerstag, 13.07.2017) ab Belecke

07.30 – 15.15 Uhr:
Wanderung zum Allwetterbad nach Warstein; der konkrete Verlauf ist dem Elternbrief zu entnehmen

Der letzte Schultag (Freitag, 14.07.2017)

07:30 – 10.10  Uhr:
Klassenlehrerstunden und Zeugnisausgabe; der Unterricht endet nach der 3. Stunde

 

Auf den Spuren der „Alten Ägypter“ – 5er bauen Pyramiden nach

Die Pyramiden von Gizeh in der Nähe von Kairo in Ägypten sind mit einem beeindruckenden Alter von über 4500 Jahren das älteste Weltwunder der Antike und gleichzeitig auch das Einzige, das die Jahrtausende überdauert hat. Entstanden sind die drei großen Pyramiden in der 4. Dynastie am Anfang der ägyptischen Hochkultur in der Zeit von etwa 2600 bis 2500 vor Christus.

Wir kennen ihr Aussehen heute als stufenförmige Pyramiden, aber das war nicht immer so. Ursprünglich hatten Sie eine glatte Oberfläche und waren mit Kalksteinplatten verkleidet. An der Spitze der Chephren-Pyramide sind noch Reste dieser Verkleidung zu erkennen. Die Pyramiden dienten als Grabmale für die Pharaonen Cheops, Chephren und Mykerinos, nach denen sie auch benannt wurden. Die Reihenfolge der Namen entspricht auch der Größe und dem Alter. Bis in das Mittelalter hinein war die Cheops Pyramide das höchste Gebäude der Welt.

1 5 6 7 8 9 10